Darum Mobile Easykey

Bewährt

Innovativ

Zuverlässig

Empfohlen

Nachhaltig

1 | Hat sich das System bewährt?
2 | Ab welcher Flottengröße ist Mobile Easykey sinnvoll?
3 | Wie innovativ ist Mobile Easykey?
4 | Wie bewerten Kunden das System?
5 | Welche Kunden nutzen Mobile Easykey?
6 | Wie nachhaltig ist Mobile Easykey?


1 | Bewährtes System

Seit 1999 arbeitet ein Team von nunmehr 35 Mitarbeitern an der Entwicklung von Mobile Easykey. Hardware, Software, Produktion und Service sind „Made in Germany“. Hinter Mobile Easykey steht das inhabergeführte Familienunternehmen Domnick+Müller, das auf eine über 60-jährige Firmengeschichte zurückblickt.
Mit mehr als 1.000 Kunden in 24 Ländern ist Mobile Easykey europäischer Marktführer bei den herstellerunabhängigen Flottenmanagementsystemen. Zu den Kunden zählen neben vielen mittelständischen Unternehmen auch 15 der 30 deutschen, im Börsenindex DAX notierten Konzerne.

Die Qualität der Module ist unbestreitbar. Das vor über 15 Jahren installierte System arbeitet bis heute einwandfrei. Auch konnten wir Mobile Easykey problemlos an alten Staplern ab- und auf neuen aufbauen.

Thomas Müller

Lufthansa Cargo

2 | Sinnvoller Einsatz

Bereits ab dem ersten Fahrzeug ist die Zugangskontrolle und Sicherung mit Mobile Easykey sinnvoll. Sobald mehrere Geräte eingesetzt werden – auch an verschiedenen Standorten – kommen die vielfältigen Möglichkeiten zur Fuhrparkverwaltung und -optimierung zum Tragen. Mit dem umfangreichen Zubehör ist Mobile Easykey modular aufgebaut und kann damit perfekt auf jede Unternehmensgröße und jeden Anspruch individuell angepasst werden. Vom kleinsten Unternehmen bis zum weltweit agierenden Konzern mit zentraler Fuhrparkverwaltung bietet Mobile Easykey immer die passende Lösung.

 

3 | Innovativer Marktführer

Mobile Easykey wird stetig weiter entwickelt – insbesondere in Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Die steigenden Anforderungen führen zu laufenden Verbesserungen bei Hard- und Software sowie zu Erweiterungen durch neues Zubehör.

 

Die Anfänge mit dem System sind sozusagen historisch gewachsen. Erst im Laufe der Zeit ist uns klargeworden, wie mächtig und hilfreich Mobile Easykey ist.

Hans Christian Sproedt

Rudolph Logistik

4 | Kunden zu Mobile Easykey

referenzen_010716_otlg
Gewaltschäden: –20 %
Flottengröße: –10 %
Wartungskosten: –10 %

Quelle: VDI Report 2011
Zahlen für Werk Germersheim

VDI Bericht Sonderdruck | 6 Seiten (PDF)

 

referenzen_010716_2
Gewaltschäden: –40 %
Flottengröße: –15 %
Wartungskosten: –15 %

Quelle: Job Report 2015
Zahlen OTLG deutschlandweit

Mobile Easykey Job Report VW OTLG | 4 Seiten (PDF)
Mobile Easykey Sonderveröffentlichung Fachzeitschrift materialfluss | 1 Seite (PDF)

 


5 | Auszug aus der Kundenliste

Mobile Easykey Kundenliste

6 | Nachhaltigkeit

Domnick+Müller ist von jeher bestrebt, nachhaltig und ressourcenschonend zu arbeiten. Nicht erst seit der Diskussion um CO2-Ziele und die Klimaveränderung gehört Nachhaltigkeit zu den Werten des Unternehmens! Mit dem Produkt Mobile Easykey erweitert Domnick+Müller dieses Selbstverständnis und verhilft Kunden zu einer verbesserten Umweltbilanz. Unser Beitrag für mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen:

Verringerung der Flottengröße

Die Verringerung der Flottengröße bei unseren Kunden führt nicht nur zu einer Kostenersparnis, sondern auch zur Einsparung von Ressourcen: Stapler, die nicht produziert werden, sind per se keine Belastung für die Umwelt.

Von Kunden bestätigte Einsparpotenziale:

  • Volkswagen OTLG: 15 % weniger Stapler
  • Daimler: 10 % weniger Stapler
Automatische Abschaltung Brennkraft
  • Einstellbar nach individuellen Anforderungen und Gegebenheiten
  • Verfügbar für alle Mobile Easykey Module (außer smart lock 1)
  • Je nach Anzahl und Größe der Brennkraftflotte sind massive Einsparpotenziale möglich
    – Beispiel eines österreichischen Recyclinguntermehmens: jährlich bis zu 90.000 Liter Dieselkraftstoff bei 25 Brennkraftfahrzeugen (u.a. Radlader)
  • Verringerung der lokalen Schadstoff- und Lärmbelastung
  • Erfüllung von umweltbehördlichen bzw. berufsgenossenschaftlichen Auflagen bei teilweisem Betrieb in geschlossenen Gebäuden
  • Verringerung der Wartungsaufwendungen durch Erweiterung der Wartungsintervalle
Intelligentes Batteriemanagement
  • Geringerer Stromverbrauch durch effizientes Laden
  • Ressourcenschonung durch Erhöhung der Lebensdauer der Staplerbatterie dank optimierter Ladezyklen
  • Vermeidung von Batterieschäden durch Füllstandskontrolle
  • Verhinderung unnötiger Investitionen und damit von unnötig eingesetzten Ressourcen durch Analyse und Optimierung des Pools von Batterien und Ladegeräten mit der Mobile Easykey Software
Dynamische Wartungsplanung

Die dynamische Wartungsplanung von Mobile Easykey trägt ebenfalls zur Ressourcenschonung bei. Wartungen werden nicht mehr nach starren Zeitintervallen durchgeführt, sondern betriebsstundenabhängig. In der Regel führt das zu einer Verringerung der Wartungen und damit auch zu einer Vermeidung von überflüssigem Materialeinsatz, z.B. für Maschinen- oder Hydrauliköl.

Lange Lebensdauer der Produkte

Mobile Easykey Module sind auf eine lange Lebensdauer ausgerichtet. Diese überdauert die eines Staplers in der Regel um ein Vielfaches. Alle Module können bei einem Gerätetausch aus- und wieder eingebaut werden.

Belegt ist die Lebensdauer u.a. durch den Kunden Lufthansa. Dort sind Module auch nach über 15 Jahren noch immer problemlos im Einsatz.

Die aktuelle Bilanz nachhaltigen Wirtschaftens im Unternehmen Domnick+Müller:
  • 44 Tonnen CO2-Einsparung jährlich durch Ökostrom
  • 39 Tonnen CO2-Einsparung jährlich durch Biogas (Kompensation durch zertifizierte Klimaprojekte)
  • Sukzessive Umstellung auf verbrauchsoptimierte Geräte im gesamten Unternehmen (z.B. Austausch der Neonröhren durch LED-Röhren)
  • Verringerung des Papierverbrauchs durch Digitalisierung der Prozesse (z.B. Entwicklung eigener Monteursteuerungs- und Verwaltungssoftware)
  • Fahrzeugflotte erfüllt die jeweils höchsten Umweltstandards (z.B. Dieselfahrzeuge nach Euro 6-Norm und AdBlue-Technologie, wenn verfügbar)
  • CO2-Neutralität sämtlicher Druckerzeugnisse (Kompensation durch zertifizierte Klimaprojekte)
  • Regionale Produktion mit kurzen Lieferketten

Ihre Nachricht an unseren Vertrieb

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Job Reports

BSH Bosch Siemens Hausgeräte: Flottenmanagement für Routenzüge

Mobile Easykey im Einsatz bei BSH Bosch Siemens Hausgeräte Flottenmanagement für Routenzüge 2012 begann bei BSH Hausgeräte im Werk Traunreut die Planung einer kompletten Produktionsumstellung. Während der Planungsphase wurde schnell klar, dass hohe Investitionen...

Bombardier: Safety first mit smart lock

Bombardier Österreich sichert Stapler und Lagertechnik mit der Zugangskontrolle von Mobile Easykey Safety first mit smart lock In Wien werden Straßenbahnen für die ganze Welt gebaut. Sicherheit steht dabei ganz oben auf der Agenda – nicht nur für das fertige...

J. Müller / Seehafen Brake: Stapler auf Google Earth

Stapler auf Google Earth Der Seehafen Brake an der Unterweser gehört im internationalen Vergleich zu den eher kleinen Umschlagplätzen. Bei Getreide und Futtermitteln ist er jedoch die Nummer 1 in Deutschland. Und man hat sich erfolgreich auf Nischenprodukte aus...

Rudolph Logistik: Intelligentes Flotten­management für Stapler

Intelligentes Flotten­management für Stapler Hinter Mobile Easykey steht das inhabergeführte Unternehmen Domnick+Müller. Der Staplerhändler aus Friedrichsdorf stand 2001 vor einem Neuanfang, als die Traditionsmarke Steinbock vom Markt genommen wurde. Ein...

Arcelor Mittal: Sicherheit aus der blauen Box

Starker Rückgang von Staplerunfällen durch ein Flottenmagementsystem Sicherheit aus der blauen Box Qualität und Wirtschaftlichkeit sind den Entscheidern bei Arcelor Mittal ebenso wichtig wie Umweltverträglichkeit und Sicherheit. Drei dieser Produktionsziele...

Rudolph Logistik: Eine kleine blaue Box für mehr Sicherheit

Eine kleine blaue Box für mehr Sicherheit Bei Rudolph Logistik hat jeder Fahrer seinen persönlichen Transponder. Damit schaltet er „seinen" Stapler frei, bevor er mit der Arbeit beginnt. Mit Mobile Easykey hat der Logistiker aus Nord-Hessen die Sicherheit erhöht...

Volkswagen OTLG setzt auf Mobile Easykey

Volkswagen OTLG setzt auf Mobile Easykey In Dieburg bei Frankfurt am Main wurde der „goldene Transponder“ zum Abschluss der Einführung von Mobile Easykey bei Volkswagen Original Teile Logistik übergeben. Deutschlandweit hat VW OTLG derzeit 487 Stapler mit dem...

Mobile Easykey LogiMAT Logo

LogiMAT
2020
Stuttgart
10. bis 12.3.2020

Mobile Easykey VNL Österreichischer Logistik Tag

Österreichischer
Logistik-Tag
Linz
16. bis 17.06.2020