700 Module für das Werk Sindelfingen

mek_start_slider_made_in_germany_n

Die Staplerflotte im Werk Sindelfingen der Daimler AG wird in den nächsten Wochen mit Mobile Easykey ausgerüstet. Der Auftrag für mehr als 700 Module wurde nach erfolgreichem Abschluss einer mehrmonatigen Pilotphase erteilt.

Bereits seit 2005 setzt die Daimler AG im Logistik Center Germersheim Mobile Easykey für die Zugangskontrolle und das Fuhrparkmanagement von Flurförderzeugen ein. Aktuell sind dort – und in anderen deutschen und europäischen Logistik Centern – mehr als 1.000 Geräte mit Mobile Easykey Modulen inklusive Crash Sensorik und WLAN Anbindung im Einsatz.

Für den Einsatz im Werk Sindelfingen hat Daimler die neueste Generation Crash Sensoren geordert. Das patentierte duale System mit Mikrofon und Beschleunigungssensor erfasst Crashs nach individuellen Vorgaben und ermöglicht somit die Programmierung auf unterschiedlichste Arbeitsbedingungen .